Christliche Kinderbücher für die Kleinsten

Kinderbücher

Ostern. Nikolaus. Weihnachten.

Zu jedem großen kirchlichen Fest habe ich dem kleinen Mann bisher thematische Bücher geschenkt, auch ein Buch mit kleinen Bibelgeschichten besitzt er. Ich selbst bin gläubig und finde daher religiöse Bildung für mein Kind wichtig. Es ist natürlich eine individuelle Entscheidung, doch Feste wie Ostern oder Weihnachten feiern wir jedes Jahr, den Kindern schon früh von deren Hintergründe zu erzählen, empfinde ich als eine richtige Entscheidung.


Alle vier Bücher, die ich Euch heute vorstellen möchte, sind schön und detailreich illustriert, erzählen kurz und kompakt alles wichtige. Aufbereitet sind sie für Kinder ab zwei Jahren, doch ich halte von solchen Altersangaben meist nicht viel. Mein bald achtzehn Monate alter Sohn guckt sich z.B. mit Vorliebe die Tiere in den Geschichten an. Das Buch über die Bibelgeschichten, die Ostergeschichte und das Buch vom Nikolaus sind aus der Buchreihe „Der kleine Himmelsbote“ und unsere Weihnachtsgeschichte aus der Reihe „Kleiner Stern erzähl mir was“.

Bibelgeschichten für die Kleinsten

 

Geschichten des Alten und Neuen Testaments

Insgesamt acht Bibelgeschichten*, z. B. die Schöpfung, Arche Noah oder Jona und der große Fisch sind auf je einer Doppelseite kurz erzählt und in einem Bild dargestellt. Die Zeichnungen sind niedlich und die Länge der Geschichten für Kinder ab zwei Jahren angemessen. Das einzige, kleine Manko ist, dass es jeweils nur ein Bild pro Geschichte gibt, was jedoch für die Anzahl der Geschichten vollkommen in Ordnung geht. Ein sehr schöner Einstieg in die ersten Bibelerzählungen.

Bibelgeschichte

Die Ostergeschichte 

 

Buch über Ostern

Die Zeichnungen sind mit spiegelnden Goldelementen versehen und erzählen die Geschichte Jesu vom Palmsonntag bis zur Auferstehung* und der Verbreitung des Wortes Christi. Die Sprache ist gut für Kleinkinder gewählt und kann auch vor dem zweiten Lebensjahr vorgelesen werden. Die Kreuzigung wird bildlich nicht thematisiert, was ich für die Zielgruppe angemessen empfinde.

Ostergeschichte

Das Buch vom heiligen Nikolaus

 

Geschichte vom Nikolaus

Von derselben Reihe wie die ersten beiden Bücher, ist das Buch über das Leben des Nikolaus*. Die Gestaltung wiederum ist ganz anders. Es gibt verschiedene Fühlelemente, sodass auch Kinder unter ein oder zwei Jahren etwas zu entdecken haben. Leider sind die Sätze viel zu lang formuliert und enthalten mehrere Fremdwörter.

Nikolausbuch

Die Geschichte von Weihnachten

 

Kinderbücher

Liebevoll, einfach und trotzdem ausreichend gestaltet, ist das Buch über die Geburt Christi*. Kurze, leicht verständliche Sätze beschreiben jedes Bild. Mein Sohn ist immer ganz erstaunt, dass Maria auf einigen Bildern keine Schuhe trägt, nackte Füße sind wohl etwas verwirrend.

Geschichte von Weihnachten


In den nächsten Jahren wird unsere kleine Sammlung sicher erweitert werden, auf meiner Liste stehen z. B. ein Bibel-Wimmelbuch* und ein Buch über Sankt Martin* und mal sehen, was mir noch tolles vor die Nase kommt.

Könnt Ihr mir weitere tolle, religiöse Kinderbücher empfehlen?

Liebste Grüße,

eure Friederike

religiöse Kinderbücher

*dieser Artikel enthält gekennzeichnete Affiliate-Links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.