Aller Anfang ist…

Schwangerschaft

Klein. Ermüdend. Erschöpfend. Schwer. Voller Vorfreude. Ungewiss. Übel. Nachdenklich. Verliebt. Guter Hoffnung.

Ja, es gibt etwas zu verkünden. Nach einem Jahr 2017 mit einer Eileiterschwangerschaft und einem Frühabort, hat es nun doch noch einmal geklappt und wir erwarten unser zweites, kleines Wunder. Etwas unwirklich erscheint es und doch sind wir voller Vorfreude. Ein Sommerbaby soll es werden und damit ein kleiner Gegenpart zu unserem Winterjungen. Wir sind gespannt, manchmal ein bisschen ängstlich und doch guter Hoffnung.
Mittlerweile bin ich in der 13. Schwangerschaftswoche, das anstrengende Trimeon mit Übelkeit und Müdigkeit liegt hinter mir und ich freue mich über meinen sich langsam wölbenden Bauch. Ich habe so viele Gedanken in und zu dieser Schwangerschaft, sodass Ihr in nächster Zeit viel dazu lesen werdet. Zum Beispiel verläuft meine Schwangerschaftsvorsorge ganz anders als bei meinem Sohn und ich bin durch unseren Umzug aufs Land leider damit konfrontiert, keine Hebamme für eine außerklinische Geburt gefunden zu haben.
Aber das soll es erstmal gewesen sein, die Neuigkeiten sind heraus. Ich fühle mich etwas leichter und freue mich, dass Ihr nun etwas Teil haben könnt an unserem Abenteuer als bald vierköpfige Familie.

Liebste Grüße,

Eure Friederike

Sonntagsglück

2 Kommentare

  1. Oh wie schön! Herzlichen Glückwunsch! 🙂 Auch wir blicken freudig der Zeit als vierköpfige Familie entgegen. Bei uns ist es Allerdings schon Ende Januar/Anfang Februar soweit. Auch wir haben dann ein Sommer- und ein Winterkind. Die volle Vielfalt also 😉
    Alles Gute für Dich und Euch! 🙂

    • Dankeschön. 🙂
      Dann wünsche ich dir eine restliche, schöne Kugelzeit!
      Die Sommer- Winter- Vielfalt führt natürlich dazu, dass ich mit Erschrecken feststellen musste, wie viel man doppelt kaufen darf. Aber so ist das, wenn die Kleinen schnell wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.