Unsere liebsten Kinderbücher (1- 2 Jahre)

Kinderbücher

Kinderbücher gibt es wie Sand am Meer. Gute und vielleicht auch Günstige zu finden, ist aber manchmal schwerer als gedacht. Ich habe mir daher überlegt, euch die liebsten Kinderbücher vom kleinen Mann vorzustellen. Es sind Bücher, die besonders für Kinder zwischen ein und zwei Jahren geeignet sind.

Lieblinge von Beginn an

Kinderbücher

Etwa mit zehn Monaten fing der kleine Mann an sich für Kinderbücher und deren Geschichten zu interessieren. Also machte ich mich auf die Suche nach schön illustrierten Büchern mit wenig Text pro Seite und stieß dabei auf den Oetinger Verlag. „Der Biber hat Fieber“* und „Die Eule mit der Beule “* stehen seitdem zusammen mit anderen Büchern aus diesem Hause bei uns im Regal.

Der Sohn liebt die kleinen Reime und die verschiedenen Tiere, welche der Eule und dem Biber bei ihren Problemen helfen wollen. Pro Doppelseite befindet sich je ein zweizeiliger Reim. Gut geeignet sind beide Bücher für Kinder ab einem Jahr und mit sechs Euro pro Buch kann man wirklich nichts falsch machen.

Gute- Nacht- Bücher

Kinderbücher

Wir lesen immer vor dem Zubettgehen gemeinsam ein Buch, daher habe ich vor Kurzem die kleine Buchsammlung vom Sohn etwas erweitert. Geliebt werden auch hier wieder die Bücher „Gute Nacht, kleine Eule!“* und „Wie kleine Tiere schlafen gehen“* vom Oetinger Verlag. Beide Bücher sind ab einanderthalb Jahren gut geeignet und enthalten etwa vier Verse pro Seite. Das Buch über die kleine Eule ist zu dem recht lustig gestaltet und brachte auch mich zum Schmunzeln. Beide Bücher kosten wieder sechs Euro und sind damit eher günstig.

Als drittes Einschlafbuch wird hier gerne „Nur noch kurz die Ohren kraulen?“* gelesen. Dieses Mitmachbuch ist etwas kostenintensiver (neun Euro), bei dem man das Hasenkind Schritt für Schritt ins Bett bringt. Ich war anfangs nicht sehr überzeugt, aber da es vom Sohn sehr geliebt wird, hat sich der Kauf dennoch gelohnt. Illustriert ist es sehr einfach mit wenigen Abbildungen.

Christliche Kinderbücher

Kinderbücher

Ich hatte bereits einen ausführlicheren Artikel über unsere christlichen Kinderbücher verfasst. Hervornehmen möchte ich jedoch zwei Stück, die oft vom Sohn angeguckt werden. „Bibelgeschichten für die Kleinsten“* und „Die Ostergeschichte“* gehören beide zu der Reihe „Der kleine Himmelsbote“, die ich wirklich empfehlen kann. Auch für Eltern, die nicht religiös sind, finde ich die thematischen Bücher zu Ostern, Weihnachten, Nikolaus etc. lohnenswert. So können bereits Kleinkindern gut die großen Jahresfeste erklärt werden. Beide Bücher sind niedlich gestaltet und ihre neun bzw. zehn Euro wirklich wert.

Suchbücher

Kinderbücher

Um Tiergeräusche, Namen von Gegenständen und die Geschehnisse im Alltag zu verstehen, eignen sich Such- und Wimmelbücher, sowie Bücher mit abgebildeten Gegenständen. Bei Letzteren sind am besten Bücher, die echte Bilder abbilden. Wir haben gemerkt, dass gerade am Anfang das Wiedererkennen von Dingen so leichter fällt und unser Sohn viel mehr Spaß mit diesen Büchern hat. Heiß geliebt ist daher das „Was ist das?- Bauernhof“, das ich vor längerer Zeit für fünf Euro im Lidl erstanden habe.

Bei den Suchbüchern habe ich günstige für je fünf Euro pro Stück gekauft. Ich bin auch froh, dass ich dafür kein Vermögen bezahlt habe, denn ganz zufrieden bin ich mit diesen nicht. „Auf dem Bauernhof “* und „Bei den Tieren“* gefallen mir noch ganz gut. Sie sind angenehm illustriert und gesuchte Gegenstände sind einfach zu finden. Das dritte Buch „Die Jahreszeiten“* liest der Sohn zwar oft, ist aber etwas zusammenhangslos gestaltet. Ein weiteres Problem ist das Erkennen von Dingen, durch eine sehr vereinfachte Zeichnung sehen Ostereier, Kastanien und Weihnachtsbaumkugeln identisch aus.

Ich hoffe, mein kleiner Einblick hat euch gefallen und vielleicht habt ihr ein, zwei neue Bücher für eure Kleinsten entdecken können. Was wird bei euch denn gerne gelesen? Für neue Bücherideen bin ich immer zu haben.

Liebste Grüße,

eure Friederike

Kinderbücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.